Seite wählen

Fahrradwerkstatt

Das Projekt „Fahrradwerkstatt GRENZENLOS“ wendet sich an Personen mit und ohne Flucht-/ Migrationserfahrung im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Gerade im ländlichen Kreisgebiet Bitburg-Prüm ist die Mobilität besonders wichtig.

Durch die Möglichkeit der Nutzung von Fahrrädern können Deutschkurse besucht werden, Behördengänge wie Arbeitsagentur, Jobcenter, Ausländerbehörde, Sozialamt, etc. erledigt werden – ohne Hilfe von Fahrdiensten durch Ehrenamtliche oder Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Mobilität ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe und durch die gemeinsame Reparatur werden soziale Kontakte geknüpft und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen.

 

Sprechstunden

Dienstag und Donnerstag 09:00 – 13:00 Uhr

Ort

“Alte Kaserne”
Else- Kallmann- Str.
54634 Bitburg

Organisation/Bereich

 AliBi Eifelservice gGmbH

Leitung

Daniel Anker und Dorothea Klaes

Tel./mobil

06561/ 69420

06561/ 694215

E-Mail

info@eifelservice.info