Seite wählen

Bildungskoordinator

Aufgabenschwerpunkte: Bildungsangebote für Neuzugewanderte, insbesondere für Flüchtlinge, im Eifelkreis gezielt zu steuern. Dazu sollen die verschiedenen im Bildungsbereich aktiven Akteure und deren Handlungen ressort-übergreifend gebündelt werden, um in den verschiedenen Phasen des lebenslangen Lernens entsprechend dem ermittelten Bedarf Bildungsangebote und Bildungsprojekte zu initiieren.

Die Koordination trägt dazu bei, Neuzugewanderten einen Zugang zum Bildungs-, Ausbildungs- und Betreuungssystem zu ermöglichen. Zudem sollen mögliche Angebotslücken identifiziert und durch passende Bildungsangebote geschlossen werden.

Aufgabe

Kommunaler Bildungskoordinator

Ort

Trierer-Str. 1, 54634 Bitburg

Organisation/Bereich

Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm

Leitung

Hans-Harro Wodniock

Tel./mobil

0170-3860509

E-Mail

wodniock.hans-harro@bitburg-pruem.de