Seite wählen

Wahl des Beirates für Migration und Integration am 27.10.19

Was ist der Beirat?

Der Beirat ist ein demokratisch gewähltes Gremium, das die Interessen von Menschen mit Migrationshintergrund im Eifelkreis Bitburg-Prüm vertritt. Er wird für fünf Jahre gewählt.

Der Beirat berät die kommunale Politik zu allen Themen der Migration und Integration

 Was macht der Beirat für mich?

  • Der Beirat setzt sich für das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen ein und trägt zur Integration von neu Zugewanderten bei.
  • Der Beirat berät Gemeinde und Stadträte, den Kreistag und die Verwaltungen mit eigenen Themen und Ideen. Er nimmt damit Einfluss auf kommunalpolitische Entscheidungen zu den Themen Migration und Integration.

 Wer darf den Beirat wählen?

  • Ausländische Einwohner*innen, Staatenlose, Eingebürgerte, Spätaussiedler*innen, Einwohner*innen mit deutscher und ausländischer Staatsangehörigkeit
  • Die Kinder dieser Einwohner, wenn sie am Wahltag 16 Jahre alt sind, also vor dem 28.10.2003 geboren sind.

Wer wählen will, muss bis zum 27. Juli 2019 in einem Ort im Eifelkreis Bitburg-Prüm mit Erstwohnsitz angemeldet sein.

Der Beirat wird wie Gemeinderäte, Stadträte oder Kreistag jeweils für 5 Jahre gewählt, also bis Ende 2024.

Wie wird gewählt?

Gewählt wird von zu Hause durch Briefwahl. Sie erhalten ab Ende September einen Brief mit den Wahlunterlagen von der Kreisverwaltung.

Wenn Sie oder Ihre Kinder keinen Brief erhalten (zum Beispiel, weil sie bereits eingebürgert wurden, also einen deutschen Pass haben oder Spätaussiedler sind), können sie einen Antrag stellen, dass Sie wählen dürfen. Diesen Antrag stellen Sie bei Ihrer Verbandsgemeindeverwaltung bzw.Stadtverwaltung Bitburg.

Die Kandidatinnen und Kandidaten

Von den folgenden Personen können Sie bis zu 6 wählen:

Becker, Viktoria Bitburg

  1. Evers Khazaeli, Soussan Bitburg
  2. Farah, Ahmad Bitburg
  3. Gercke-Stolzenbach, Gunda Holsthum
  4. Girmay, Araya Fließem
  5. Kewes, Ludwig Eßlingen
  6. Koteich, Samed             Bitburg
  7. Mukhtar, Mohammed             Bitburg
  8. Neff, Sabine             Meckel
  9. Ozman, Salih Bitburg
  10. Penning, Lothar Mettendorf
  11. Penning, Nataliya Mettendorf
  12. Strak, Eugenia Watzerath

Von diesen 13 Personen dürfen Sie maximal 6 auf Ihrem Stimmzettel ankreuzen.

Ihr Wahlbrief muss bis spätestens am Sonntag, den 27. Oktober 2019 bei der Kreisverwaltung, Triererstr. 1 in Bitburg sein.

Wählen auch Sie, damit der neue Beirat eine starke Basis hat.

Mehr Informationen bei den Mitgliedern des Beirates, oder unter http://beiratswahlen.agarp.de, Tel 06131-638435