Seite wählen

Psychohygiene mit Fokus auf Strategien zum Umgang mit aufkommenden Belastungen durch Arbeit mit provokanten Jugendlichen

Termin: Fr. 06.12.2019 (13:30 – 17:00 Uhr)

Beschreibung:

Der Workshop richtet sich an alle Fachkräfte, die in Ihrer Arbeit Jugendlichen mit Fluchtbiografie begegnen und sich dort provokanten Verhalten ausgesetzt sehen. Gemeinsam werden Strategien Beratungssituation mit (möglicherweise) radikalisierten Jugendlichen angewendet werden können.

Veranstaltungsort:

Deutsche Rotes Kreuz

Rot-kreuz-Straße 1-3

54634 Bitburg

Referent:

Hannah Schäfer, Anker

Veranstalter:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. Bereich Flucht, Migration und Integration

Kosten/Eintritt:

Kostenfrei – mit Anmeldung an:

hannah.schaefer@drk-bitburg.de oder 06561 6020 236